Unsere Produkte

Newsletteranmeldung

Erfahren Sie zuerst von neuen Kanso Keto-Produkten, Rabattaktionen und weiteren Neuigkeiten!
Unter folgendem Link können Sie sich für unseren Newsletter anmelden:

Zur Newsletteranmeldung

Neues aus dem Blog

Fette, auch Lipide genannt, gehören, neben Kohlenhydraten, Proteinen, Ketonen und Alkohol, zu den fünf Energielieferanten.

Keto auf Reisen - geht das?

Mein Name ist Steffi und ich verknüpfe auf meinen Seiten www.travel-keto.de und #Travelketosteffi meine zwei größten Leidenschaften: Das Reisen und die ketogene Ernährung.

Die größten Keto Fehler: Gerade wenn du mit der ketogenen Ernährung startest, kommt es recht häufig zu typischen Fehlern, die dir deine ersten Erfolge zunichte machen oder verhindern, dass du in Ketose kommst.

MCT ist die übliche Abkürzung für „Medium Chain Triglycerides“ (Mittelkettige Triglyceride). Es sind Öle, die aus verschieden langen Fettsäure-Molekülen zusammengesetzt sind. Diese Fettsäure-Ketten können langkettig (also viele Moleküle aneinandergereiht) wie z.B. in Olivenöl, kurzkettig wie z.B. in Butter oder eben mittelkettig (10-14 Kohlenstoff-Atome sind aneinandergereiht) sein.

MCT-Fette werden schneller als herkömmliche Fette verdaut und in Energie umgesetzt. MCT-Fette sind somit ketogener als herkömmliche Fette (bei gleicher Menge Fett werden mehr Ketonkörper gebildet).

Unser Keto MCT Öl 77% (bis 150°C) und unsere Keto Margarine (180 °C bei bis zu 40 Minuten) können zum Kochen und Backen verwendet werden.

Neue Rezepte

Zubereitung:

Für den Boden das Mehl mit der Margarine, dem Kakao und dem Erythrit zu einem Teig verkneten. Diesen in eine Springform pressen und im Ofen bei 18 Grad Ober- und Unterhitze 25 Minuten backen.

Für die Füllung Kokoscreme mit etwas Kokoswasser und Kokosraspeln vermengen und über den Teig geben. 15 Minuten ins Gefrierfach stellen.

Schokolade schmelzen und über dem Kuchen verteilen. Mit Erdbeeren oder Kokoschips verzieren.

 

Zubereitung:

  1. Für die Schoko-Kokos-Creme alle Zutaten in einem Mixer zu einer mousseartigen Masse verarbeiten und ca. 10 min. kühl stellen.

  2. In der Zwischenzeit können Sie das Topping vorbereiten: Dazu Creme Vega mit dem Kurkuma-Latte-Gewürz einfärben.

  3. Die Schoko-Kokos-Creme in jeweils gleichen Portionen auf vier kleine Gläser verteilen und das Topping zu gleichem Teilen auf die Creme geben.

  4. Das Dessert nochmals für 30 min. im Kühlschrank kalt stellen.

Zubereitung

  1. Hühnerbrüstchen in feine Streifen schneiden, würzen und in Keto Margarine (0,5 EL) anbraten.
  2. Auf ein Teller geben, abdecken und zur Seite stellen.
  3. Restliche Keto Margarine (0,5 EL) in die Pfanne geben.
  4. Lauchstreifen und Tomatenhälften dazugeben, würzen und ein paar Minuten gut durchbraten.
  5. Creme fraiche mit etwas Brühe oder Wasser verrühren und über das Gemüse geben.
  6. Alles gut vermischen und mit den gebratenen Hühnerstreifen anrichten.

Zubereitung

  1. Backrohr auf 180° Umluft vorheizen.

  2. Eier mit Gewürzen gut verquirlen.

  3. Zucchini raspeln, das Wasser herausdrücken und unter die Eiermasse mischen.

  4. Die Masse in Muffinformen füllen, den Ziegenkäse klein schneiden und darüber verteilen.

  5. Ca. 20 bis 25 Minuten fertig backen.