Unsere Produkte

Newsletteranmeldung

Erfahren Sie zuerst von neuen Kanso Keto-Produkten, Rabattaktionen und weiteren Neuigkeiten!
Unter folgendem Link können Sie sich für unseren Newsletter anmelden:

Zur Newsletteranmeldung

Neues aus dem Blog

Die größten Keto Fehler: Gerade wenn du mit der ketogenen Ernährung startest, kommt es recht häufig zu typischen Fehlern, die dir deine ersten Erfolge zunichte machen oder verhindern, dass du in Ketose kommst.

MCT ist die übliche Abkürzung für „Medium Chain Triglycerides“ (Mittelkettige Triglyceride). Es sind Öle, die aus verschieden langen Fettsäure-Molekülen zusammengesetzt sind. Diese Fettsäure-Ketten können langkettig (also viele Moleküle aneinandergereiht) wie z.B. in Olivenöl, kurzkettig wie z.B. in Butter oder eben mittelkettig (10-14 Kohlenstoff-Atome sind aneinandergereiht) sein.

MCT-Fette werden schneller als herkömmliche Fette verdaut und in Energie umgesetzt. MCT-Fette sind somit ketogener als herkömmliche Fette (bei gleicher Menge Fett werden mehr Ketonkörper gebildet).

Unser Keto MCT Öl 77% (bis 150°C) und unsere Keto Margarine (180 °C bei bis zu 40 Minuten) können zum Kochen und Backen verwendet werden.

Neue Rezepte

Pfannkuchen-Lasagne, der italienische Klassiker mal als süße Variante, beliebt bei großen und kleinen Schleckermäulern 😉. Ein super Nachtisch, der gut vorzubereiten ist, da die Pfannkuchen-Lasagne vorm Servieren im Ofen gebacken wird. Im Geschmack schön leicht und fruchtig.
  • Die Melonenwürfel in eine Schüssel geben.
  • Salatgurke schälen, in Scheiben schneiden und dazu geben.
  • Avocado in kleine Würfel schneiden und unterheben.
  • Die frischen Minzblätter fein hacken und unterheben.
  • Anschließend mit etwas Fleur de Sel und Schwarzem Pfeffer aus der Mühle würzen.
  • Hähnchenbrust mit etwas Salz würzen und auf dem Grill garen.
  • Kanso KetoSlices white ebenfalls auf dem Grill, von beiden Seiten goldbraun rösten.
  • Das Ei in einer Pfanne von beiden Seiten braten.
  • Die Kokoscreme zusammen mit 1 – 2 EL Erythrit, etwas Vanille und den gefrorenen Erdbeeren in einen Mixer geben. So lange mixen, bis die gewünschte „Frozen – Joghurt“ Konsistenz erreicht ist.
  • Nun in Gläser schichten.
  • Die Auberginen waschen und in circa 0,8 cm dicke Scheiben schneiden.
  • Auf jede Scheibe 1 TL Olivenöl geben und in die Aubergine einziehen lassen.
  • Mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Anschließend auf dem Grill garen, bis die Aubergine schön goldbraun ist.
  • Mit
Wer hat Lust auf knuspriges Grillbrot? Der Fantasie, was den Belag angeht, sind dabei keine Grenzen gesetzt…